Besuchsbegleitung

Eine Besuchsbegleitung bietet stark zerstrittenen Eltern eine befristete Unterstützung. Eine Fachperson von Trial-Interventionen begleitet den Kontakt eines Elternteils mit dem Kind. Diese Kontakte finden zugeschnitten auf die persönliche Situation vom Kind und dem betroffenen Elternteil statt. Eine Besuchsbegleitung soll ein Kontakt zwischen dem jeweiligen Elternteil und dem Kind in sicherer Atmosphäre ermöglichen. Das Kind soll seinen Vater oder seine Mutter kennenlernen können.

In gewissen Situationen genügt bereits eine begleitete Übergabe zwischen den Eltern um Konflikte zu entspannen. Die Besuchszeit findet in diesem Fall ohne Begleitung statt und nur für die Übergaben kommt eine Fachperson dazu.