Qualitätssicherung

Trial-Interventionen sichert die Qualität von Familienbegleitung und Pflegefamilienplatzierungen mit Intervisionen, Supervisionen und Weiterbildungen. Durch das transparente Arbeiten kann die zuständige Behörde die laufende Begleitung kontrollieren und direkt Einfluss nehmen.

Trial ist interessiert, wie unsere Dienstleistungen von Eltern, Kindern, den Pflegefamilien und den zuständigen Behörden beurteilt wird. Es werden laufend online-Umfragen bei den jeweiligen Aufträgen gemacht und die Rückmeldungen werden in der laufenden Arbeit aufgegriffen. Besonders wird das Augenmerk auf die Einschätzung zur Zielerreichung, die empathische Beziehungsgestaltung und die passende Methodenwahl gelegt. Bei Pflegeplatzierungen wird zudem die Zufriedenheit mit der Pflegefamilie erfragt.

Wir sind vernetzt mit anderen Institutionen und in Verbänden. Wir engagierten uns in der Arbeitsgruppe vom Fachverband Integras für die Schaffung eines Qualitätslabels für Familienplatzierungs-Organisationen.

Wir unterstehen der Aufsicht durch das Kantonale Jugendamt Bern. Trial hat eine Betriebsbewilligung und wird wie sämtliche andere Kinder- und Jugendheime im Kanton Bern durch jährliche Aufsichtsbesuche und an Hand von diversen Unterlagen durch das Kantonale Jugendamt Bern überprüft.

Ein externes Treuhandbüro führt die Buchhaltung von Trial mit einem standardisierten Kontenplan und jährlichem Abschluss. Eine unabhängige Revisionsstelle prüft die Jahresabschlüsse gemäss gesetzlichen Vorgaben.