Methodik

Um den Anforderungen von Abklärungen zu genügen sind zuständige Mitarbeitende von Trial-Interventionen in diesem Bereich weitergebildet. Es wird dem Vier-Augenprinzip gefolgt, in dem gewisse Termine zu zweit stattfinden. Die Beobachtungen und Beurteilungen werden im Rahmen von Intervision und Supervision reflektiert und kritisch hinterfragt.

Systematik und fachlicher Hintergrund

Die Einschätzung von Belastungsfaktoren und Ressourcen folgt dem Leitfaden der KJPP Universitätsklinikum Ulm und den Grundlagen des Stuttgarter Kinderschutzbogens. Die Beurteilungen werden soweit wie möglich mit wissenschaftlichen Hinweisen unterlegt.

Fragebögen

Es werden standardisierte und validierte Fragebögen eingesetzt, welche sich zur Risikoerfassung bei Kindesmisshandlung und Vernachlässigung eignen.

Video

Es werden mit Erlaubnis der Eltern Videoaufnahmen von Interaktions-Momenten gemacht. Die Auswertung von solchen Videosequenzen folgt den Grundlagen der Video-Interaktionsanalyse des Klinikum Ulms und den Grundsätzen nach Marte-Meo.